Aktuelles vom ZSO
17. Mai 2016

Habilitation für Priv.-Doz. Dr. med. Ogon

Der ärztliche Direktor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Prof. Dr. Norbert Südkamp, überreichte Priv.-Doz. Dr. med. Ogon die Urkunde zur „venia legendi“ der Lehrbefugnis an der Universität.

Am 8. April 2016 hielt Privatdozent Dr. Ogon seine Antrittsvorlesung mit dem Titel“ Quo vadis medicine“. Die im November 2015 abgeschlossene Habilitation, wurde mit dieser Vorlesung im großen Hörsaal der Chirurgie der Universitätsklinik Freiburg noch einmal offiziell gefeiert. Die Habilitation ist die höchstrangige Prüfung in Deutschland und anderen Ländern Europas. Mit dieser Erlaubnis ist zugleich eine Lehrverpflichtung verbunden. Voraussetzung ist, dass ein Wissenschaftler sein Fach in voller Breite in Forschung und Lehre vertreten kann. Das gesamte Team des Zentrum Sportorthopädie Freiburg, gratuliert dem frisch gebackenen Privatdozenten Dr. Ogon ganz herzlich.

Jetzt Termin vereinbaren