Aktuelles vom ZSO
19. September 2014

Kugelstoßweltmeister Storl erfolgreich operiert

Seit Jahren plagt sich Kugelstoß Welt- und Europameister David Storl an einer chronischen Entzündung der Patellarsehne im linke Kniegelenk.

Sämtliche konservativen Therapiemaßnahmen erbrachten keine Beschwerdebesserung.

Direkt nach seiner OP war der Weltmeister sehr erleichtert und sehr zufrieden und konnte ohne Beschwerden wieder nachhause reisen.

Nach einigen Tagen Ruhe beginnt dann schon wieder der vorsichtige Kraftaufbau.

Links

Jetzt Termin vereinbaren